Ordnungen und Regelwerk aktualisiert

Die neue Saison beginnt in wenigen Tagen, daher wurden nun das aktuelle Regelwerk und die aktuellen Ordnungen zum Download bereit gestellt.

Die Dateien findet ihr unter "Service" --> "Downloads" und dort in den entsprecheneden Kategorien.

Wir wünschen allen Sportler/innen eine tolle, ereignisreiche und faire Saison 2015!

Nächstes Challenger 14.02.2015 Stuttgart

Nach dem Challenger, ist vor dem Challenger!

Am 14.02.2015 kann man sich wieder in Stuttgart auf einem Challenger mit seinen Gegnern messen!

Ausschreibung

Konstanzer Stadtmeister 2015 geht nach Wien!

In einem stark besetzten Teilnehmerfeld aus insgesamt acht Spielern, setzte sich im Finale Pascal Verhoeven (Wien) gegen Paul Rambosek (Weingarten) durch. Dritter wurde Holger Kühl (Konstanz). Somit gehen in der Einzel Disziplin zwei Pokale im an Spieler des Tischfußballclub Konstanz.

Im Offenen Doppel gingen alle zu vergebenen Pokale an angereiste Teams, die den Titel in der entscheidenden und hart umkämpften KO Runde unter sich ausspielten. Es waren 11 Mannschaften nach Kon- stanz gereist. Am Ende schlugen Zan Trajkov (Ravensburg) und Paul Rambosek (Weingarten) im Finale die Stuttgarter Dimi Zavt und Bodo Henkel und sichern sich damit einen Startplatz für das Champions Battle am 14.03.15 in Hamburg. Den Dritten Platz holten sich Michael Braun und Alexander Puschmann, die im kleinen Finale auf den Konstanzer Lukas Kasper mit seinem Stürmer Pascal Verhoeven (Wien) trafen.

 

Sieger im OFFENEN DOPPEL

  1. Zan Trajkov (Ravensburg) & Paul Rambosek (Weingarten)
  2. Dimi Zavt & Bodo Henkel (beide Stuttgart)
  3. Michael Braun & Alexander Puschmann (beide Stuttgart)
page2image416
Sieger im OFFENEN EINZEL
 
  1. Pascal Verhoeven (Wien)
  2. Paul Rambosek (Weingarten)
  3. Holger Kühl (Konstanz) 

DTFB Challenger in Konstanz

Der TFC Konstanz lud am Samstag, 31.01.15 und Sonntag, 01.02.15 zu einem kickerreichen Wochenende ein. Auf dem Programm standen das OD am Samstag, bei dem gleich 2 Pokale nach Stuttgart gingen:

1. Zan Trajkov & Paul Rambosek (TFF Kleinwallstadt)

2. Bodo Henkel & Dimi Zavt (Kick It Stuttgart)

3. Michael Braun & Alexander Puschmann (Kick It Stuttgart)

(v.l.n.r.:  Bodo Henkel & Dimi Zavt,  Zan Trajkov & Paul Rambosek und Michael Braun & Alexander Puschmann)

Ausführliche Turnierergebnisse.

 

 

Im OE sicherten sich die Konstanzer 2 von 3 Pokalen:

1. Pascal Verhoeven (TFC Konstanz)

2. Paul Rambosek (TFC Allgäu)

3. Holger Kühl (TFC Konstanz)

 (v.l.n.r.: Paul Rambosek, Pascal Verhoeven und Holger Kühl)

Ausführliche Turnierergebnisse.

 

 

Umbenennung der Ligen

Wie auf der letzten Delegiertenversammlung beschlossen, hat sich der Vorstand des TFVBW um die Umbenennung der Ligen gekümmert. Zukünftig wird die ehemalige Landesliga "Oberliga" und die ehemalige Bezirksliga Landesliga heißen.

Damit erhoffen wir uns eine Aufwertung beider Ligen, vor allem bei unserer Öffentlichkeitsarbeit.