DM-Qualifikationkriterien 2018

Qualifikation über die Landesmeisterschaft

  • Doppel (Herren/Damen/Senioren/Junioren): Der 1. Platz ist für das Doppel qualifiziert. (Nur in der entsprechenden Doppel-Kombination, die sich auch qualifiziert hat.)
  • Einzel (Herren/Damen/Senioren/Junioren): Der 1. Platz ist für das Einzel und für das Doppel mit einem Partner seiner Wahl (mit mind. 5 Teilnahmen an Qualifikations-Turnieren) auf der Deutschen Meisterschaft qualifiziert.

Qualifikation über die TFVBW-Rangliste (Herren/Damen):

  • Der 1., 2. und 3. Platz der TFVBW-Rangliste jeder Kategorie (Damen/Herren/Senioren/Junioren) sind für das Einzel und für das Doppel mit einem Partner seiner Wahl (mit mind. 5 Teilnahmen an Qualifikations-Turnieren) auf der Deutschen Meisterschaft qualifiziert. 

Zusatzregelung

  • Gemeldet werden nur Spieler, die nach den DTFB-Regeln an der DM teilnehmen dürfen.
  • Alle Spieler die nach den DTFB - Qualifikationsregeln für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert sind, werden vom TFVBW nicht mehr berücksichtigt.
  • Alle Spieler, die sich nur für den Doppelwettbewerb qualifiziert haben, dürfen auch in der jeweiligen Einzeldisziplin starten.
  • Spieler, die sich nur für das Einzel qualifiziert haben, dürfen auch am Doppel teilnehmen, mit einem ebenfalls über das Einzel qualifizierten Partner beim TFVBW.
  • Es rücken Spieler der Landesmeisterschaft nach, wenn die qualifizierten Spieler der Landesmeisterschaft ihre Teilnahme nicht zusichern können.
  • Ebenso rücken Spieler der TFVBW-Rangliste nach, wenn die qualifizierten Spieler der TFVBW-Rangliste ihre Teilnahme nicht zusichern können.
  • Die DM-Startgebühr von 5€ wird vom TFVBW getragen.
  • Für die Festlegung der qualifizierten Spieler gilt die Rangliste des TFVBW zum 31.10.2018.